Autorenlesungen · Familienfeste · Kino · Theater · Workshops in Bonn und der Region

Thomas J. Hauck

Thomas J. Hauck, seit über einem halben Jahrhundert auf dieser Welt, hatte eine sonnige Kindheit mit Bruder, Kanarienvogel und Hund. Er studierte Grafik und Design in Mannheim, Schauspiel und Tanz in Heidelberg und Clown & Buffon in Paris. Er arbeitete viele Jahre an diversen Theatern als Regisseur und Schauspieler. Vor 17 Jahren schmiss er sich mit Herzklopfen und Zuversicht auf den freien Markt. Seitdem ist er erfolgreich tätig als Bildender Künstler, Schauspieler, Regisseur an Stadt- und Landesbühnen und beim Circus, Autor von Kinderbüchern, Theaterstücken, Prosawerken und Drehbüchern (unter anderem für die Kinderfilme „Anna und der Mond“ und „Oma Frida und das Seeungeheuer“). Der Autor ist leidenschaftlicher Süßspeisenesser, Kaffeehaussitzer, Stadtstrawanzler, Apfelstrudelgenießer und Karamellbonbonerist.

www.thomasjohanneshauck.de

www.dasarchiv.ch



Die Gummibärchen und der Braunbär

ab 5 Jahre


Ein kleines Gummibärchen weigert sich strikt von einem Kind zerkaut zu werden. Es zieht hinaus in die weite Welt, um sich mit einem großen Braunbären anzufreunden. In seinem kuscheligen Fell hat es einen wundervollen Traum: Es befreit alle Gummibärchen aus den furchtbaren Tüten, und der Braunbär wird der Gummibärchenkönig.

mit Illustrationen von Sylvia Graupner


Oma Frida auf der Flucht

ab 5 Jahre


Es klingelt an der Haustür, und der Postbote übergibt Oma Frida einen Brief vom Amt für Katastrophenschutz. Sie schnüffelt an dem Umschlag und ist überzeugt, dass der nach Unglück riecht! Schnell liest sie das Schreiben und wirklich: Man hält ihr kleines Seeungeheuer Schoscho für allerhöchst gefährlich. So gefährlich, dass ein Sondereinsatzkommando Schoscho schon am nächsten Tag abholen will. Jetzt ist Eile geboten! Was können die beiden tun, um das zu verhindern? Zunächst entscheiden sie sich für Flucht! Und ein wildes neues Abenteuer für Oma Frida und ihr liebenswertes französisches Seeungeheuer beginnt.

mit Illustrationen von Sabine Rixen


Das geheimnisvolle Schweigen der alten Fabrik

ab 8 Jahre


Urlaub, endlich Urlaub: Familie Fleckmann macht mit ihren Kindern Tim und Marie Wellnessferien, aber die beiden langweilen sich – bis sie eine große stillgelegte Fabrik entdecken. Auf ihren Skateboards düsen sie durch die Hallen, steigen in das Kellergewölbe, entdecken Spannendes und treffen auf kuriose und seltsame Leute. Endlich Abenteuer!

mit Illustrationen von Sylvia Graupner


Leonie oder der Duft von Käse

ab 13 Jahre


Leonie ist 19, seit kurzem, und lebt mit Mama in einer französischen Kleinstadt, immer noch. Mama macht die feinsten Karamellbonbons für Monsieur Mercier. Mama macht sich Sorgen, ein bisschen, weil Leonie anders ist, ganz anders, anders als die anderen. Leonie singt wie Mama, wenn Mama Maria Callas singt. Und Leonie ist glücklich so, wie es ist. Und so soll es auch bleiben. Aber eines Tages führt sie der Duft von Käse in eine andere Welt, in die Welt von Monsieur Kiwitt und die Welt der Liebe.

zweisprachig deutsch/französisch

mit Illustrationen von Hanneke van der Hoeven

Logo ministerium 970fdcbb320e08df3648806e3a3cacd95ccffbf8791e1df6692e32c5b875d0e1
Bkm 2017 9b355effe040e77d52ee2117f96e611bd567f825f9d4df0b780bec3d54b047e7
Logo bonn b42d4fa4a4ace0eb99bcb7c635961870f092d50759facd3f0d96f71686b8b640