Autorenlesungen · Familienfeste · Kino · Theater · Workshops in Bonn und der Region

Patrick Addai

Patrick Addai, M.A., 1969 in Ghana geboren, gehört zum Volk der Ashanti. Durch das Studium der Volkswirtschaft in Linz und der Soziologie und Politologie in Salzburg kam er in Kontakt mit dem „Theater des Kindes“ in Linz. Dort wirkte er einige Jahre als Schauspieler. Er lebt heute in Österreich. In seinen Kinderbüchern stehen afrikanische Märchen im Mittelpunkt. Bei seinen beliebten Lesungen singt, trommelt und tanzt er auch gern. 1999 erhielt Patrick Addai den Interkulturpreis und 2010 den Adler Award als bester afrikanischer Schriftsteller in Europa.

http://www.adinkra.at



Kofi – Das afrikanische Kind

Ab 3 Jahre


Kofi will unbedingt in die Schule gehen, damit er einmal für den Frieden in der Welt arbeiten kann - so wie sein Namensvetter Kofi Annan, der sich sein Leben lang für ein gutes Zusammenleben der Menschen eingesetzt hat.

Dieses Buch ist dem ehemaligen UNO-Generalsekretär Kofi Annan gewidmet.


Die Großmutter übernimmt das Fernsehen – Afrikanische Geschichten

Ab 4 Jahre


In der Vergangenheit war es die Aufgabe der Großmutter, den Kindern Geschichten zu erzählen und damit Probleme des täglichen Lebens zu lösen. Patrick Addai zeigt, die alten Geschichten seiner Großmutter sind mindestens so spannend wie die Geschichten im Fernsehen.

Mit Illustrationen von Robert Hübner


Soll ich einen Elefanten heiraten – fragte der Frosch

Ab 4 Jahre


Dieses afrikanische Märchen erzählt davon, dass man alles erreichen kann, wenn man es ganz fest will. Der Frosch verliebt sich in ein Elefantenmädchen, aber dem Elefantenvater ist der Frosch als Ehemann für sein Mädchen viel zu gering. Doch der Frosch will das Elefantenmädchen unbedingt heiraten. Mit Hilfe eines Zauberers möchte der Frosch das schaffen. Ob es ihm gelingt?

Mit Illustrationen von Jokin Michelena


Worte sind schön, aber Hühner legen Eier – Sprichwörter, Geschichten und Mythen aus Ghana

Ab 16 Jahre


Afrikanische Geschichten, Sprichwörter aus Westafrika sowie Wissenswertes zum Ahnenkult, zu Voodoo und schwarzer Magie, zur Polygamie, zum mutterorientierten Wertsystem der Aschanti in Ghana sowie zu afrikanischen Tänzen und Musik und vielem mehr.

Mit Illustrationen von Robert Hübner

Logo vivavostok 6a155998478d7ec4cd41e6e5e80964c27eedc58d314c79238a00464b854b22d8
Logo ministerium 7eebeab171f3ab75d90eacf3a834d9c202a5435453ff3a7f7a9f1482259f470d
Logo bonn f7e7f19da60915c6f1f7ee0952ef7195bc3020889c2477a826f4bdbfbae4cfc0