Autorenlesungen · Familienfeste · Kino · Theater · Workshops in Bonn und der Region

Kirsten Boie

Kirsten Boie, 1950 in Hamburg geboren, studierte Deutsch und Englisch und promovierte in Literaturwissenschaft. Anschließend arbeitete sie als Lehrerin in der Hansestadt. Ihr erstes Buch „Paule ist ein Glücksgriff“ erschien 1985. Seitdem wurden über 100 Bücher von Kirsten Boie veröffentlicht und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2007 wurde sie für ihr Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jungendliteraturpreises, 2008 mit dem Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Im Oktober 2011 erhielt Kirsten Boie vom Bundespräsidenten das Verdienstkreuz 1. Klasse. Für „Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen“ wurde sie mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis „Luchs“ des Jahres 2013 geehrt. 2015 gründete Kirsten Boie die Möwenweg-Stiftung, um Kindern in Swasiland zu helfen.

www.kirsten-boie.de und www.moewenweg-stiftung.de



Bestimmt wird alles gut

Ab 6 Jahre


Früher haben Rahaf und Hassan in der syrischen Stadt Homs gewohnt und es schön gehabt. Aber dann kamen immer öfter die Flugzeuge, und man musste immerzu Angst haben. Da haben die Eltern beschlossen, in ein anderes Land wegzugehen. Wie sie über Ägypten in einem viel zu kleinen Schiff nach Italien gereist sind und von dort weiter nach Deutschland, das alles hat sich Kirsten Boie von Rahaf und Hassan erzählen lassen und erzählt es uns weiter. Auch von einer schimpfenden Frau im Zug und einem freundlichen Schaffner. Und von Emma, die in der neuen Schule Rahafs Freundin wird.

Zweisprachige Ausgabe (Deutsch/Arabisch): Diese bewegende Geschichte wurde zweisprachig herausgebracht, damit viele Flüchtlingskinder sie in ihrer Sprache lesen können. Außerdem hilft ein kleiner Sprachführer im Anhang beim Deutsch- und Arabisch-Lernen.

Mit Illustrationen von Jan Birck


Entführung mit Jagdleopard

Ab 10 Jahre


Jamie-Lee hat es nicht gerade leicht: Ihre Mutter trinkt oft zu viel und muss deshalb eines Tages sogar ins Krankenhaus. Ihre Oma hat auch keine Zeit, denn sie möchte mit ihrem neuen Freund nach Polen auswandern. Da sieht Jamie-Lee ihre Chance, endlich etwas Großes zu vollbringen: Sie nimmt das Mädchen Fee bei sich auf, das von zu Hause fortgelaufen ist. Doch Fees Eltern sind nun sicher, dass ihre Tochter entführt wurde. Als dann noch der obdachlose Herr Wildeck mit seinem Jagdleopard bei Jamie-Lee einzieht, ist das Chaos perfekt!

Mit Illustrationen von Susann Opel-Götz


Thabo: Detektiv und Gentleman – Der Nashornfall

Ab 10 Jahre

Band 1


Der wahre Gentleman ist immer ein Junge der Tat! Thabo will eines Tages ein echter Gentleman werden. Oder noch besser: ein Privatdetektiv wie im Film. Dumm nur, dass es im afrikanischen Örtchen Hlatikulu noch nie einen Kriminalfall gab. Doch dann wird im angrenzenden Safaripark ein Nashorn wegen seines kostbaren Horns ermordet. Und ausgerechnet Vusi, Thabos Onkel, gerät in Verdacht. Und weil Onkel Vusi nicht gerade ein schnelles Gehirn besitzt, liegt es an Thabo und seinen Freunden, den wahren Nashorn-Mörder aufzuspüren. – Thabos erster Fall ist Preisträger des „Leipziger Lesekompass“.

Mit Illustrationen von Maja Bohn


Thabo: Detektiv und Gentleman – Die Krokodil-Spur

Ab 10 Jahre

Band 2


Die kleine Delighty ist spurlos verschwunden. Ist sie etwa den Krokodilen zum Opfer gefallen? Thabo und seine Freunde stehen vor einem großen Rätsel. Bald stellt sich heraus, dass noch drei weitere Kinder vermisst werden, und Thabo entdeckt, dass die Organisation „Water Wizzard“ nicht etwa Brunnen baut, sondern Kinder als billige Arbeitskräfte verkauft!

Mit Illustrationen von Maja Bohn

Logo vivavostok 6a155998478d7ec4cd41e6e5e80964c27eedc58d314c79238a00464b854b22d8
Logo ministerium 7eebeab171f3ab75d90eacf3a834d9c202a5435453ff3a7f7a9f1482259f470d
Logo bonn f7e7f19da60915c6f1f7ee0952ef7195bc3020889c2477a826f4bdbfbae4cfc0