Autorenlesungen · Familienfeste · Kino · Theater · Workshops in Bonn und der Region

Markus Orths

Markus Orths, 1969 in Viersen geboren, studierte Philosophie, Romanistik und Anglistik in Freiburg und lebt als Autor mit Frau und drei Kindern in Karlsruhe. Als Autor von Büchern und Hörspielen für Erwachsene ist er schon länger preisgekrönt, 2015 erschien sein erstes Kinderbuch „Billy Backe aus Walle Wacke“. Und wie gut, dass ihm eines Abends das Zebra unterm Bett in einer selbsterfundene Gute-Nacht-Geschichte für seine Kinder begegnet ist!

www.markusorths.de



Billy Backe aus Walle Wacke

Ab 5 Jahre


Freunde, Mitbürger, Murmeltiere, aufgepasst! Hier kommt Billy Backe aus Walle Wacke. Das schlaue Murmeltier hat viele Freunde, die es alle pfotendick hinter den Ohren haben: Polly Posthörnchen, Billy the Kid auf seinem Zwergpferd Rosa und den geheimnisvollen Schrönk. Gemeinsam schlittern sie von einem Abenteuer ins nächste: Mit knapper Not entkommt Billy Backe den Klapperkrokodilen. Und als auch noch Murmeltier Mucki Bude von den Wackelriesen entführt wird, brechen die Freunde zu einer waghalsigen Rettungsaktion auf.

Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2015

Mit Illustrationen von Ina Hattenhauer


Billy Backe und Mini Murmel

Ab 5 Jahre


Ganz Walle Wacke ist in heller Aufregung: Am Murmelhügel ist ein Heißluftballon gelandet! An Bord: das kleine Murmeltier Mini Murmel. Warum wurde es weggeschickt? Wo sind seine Eltern? Sofort brechen Billy Backe und seine Freunde Polly Posthörnchen, der Schrönk und Billy the Kid auf, um dem Rätsel auf den Grund zu gehen - und begegnen Strumpfnasenindianern, Klapperkrokodilen und fliegenden Orcas …

Mit Illustrationen von Ina Hattenhauer


Das Zebra unterm Bett

Ab 6 Jahre


Eines Morgens liegt unter Hannas Bett ein Zebra. Ein lebendiges Zebra! Einfach so. Hanna ist mit ihren beiden Papas neu in die Gegend gezogen, und so ist es ihr recht, dass Bräuninger, so heißt das Zebra, sie in die Schule begleitet. Ein Zebra im Unterricht? Das geht nicht! Da Bräuninger aber verflixt gut schreiben, rechnen und turnen kann, darf er bleiben. Zumindest fürs Erste. Diesen Schultag werden die Kinder nie vergessen: Schreiben lernen auf Bräuningers Streifen! Bocksprünge über seinen Rücken! Traumstunde! Doch plötzlich geht die Tür auf: Zwei Zoowärter erscheinen und führen Bräuninger ab. Was soll Hanna jetzt machen?

Mit Illustrationen von Kerstin Meyer

Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2016

Auf der Bestenliste „Die besten 7 …“ des Deutschlandfunks im Januar 2016

Logo vivavostok 6a155998478d7ec4cd41e6e5e80964c27eedc58d314c79238a00464b854b22d8
Logo ministerium 7eebeab171f3ab75d90eacf3a834d9c202a5435453ff3a7f7a9f1482259f470d
Logo bonn f7e7f19da60915c6f1f7ee0952ef7195bc3020889c2477a826f4bdbfbae4cfc0