Autorenlesungen · Familienfeste · Kino · Theater · Workshops in Bonn und der Region

Anna Seidl

Anna Seidl wurde 1995 in Freising, Bayern, geboren. Sie dachte sich schon als Schulkind eigene Geschichten aus. Heute ist sie freie Autorin und lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in der Nähe von Frankfurt. Ihr mehrfach ausgezeichnetes Debüt schrieb sie im Alter von 16 Jahren: eine intensive Auseinandersetzung mit den Folgen eines Amoklaufs für die Überlebenden, mit Schuld und Trauer, schonungslos erzählt.

Mehr zur Autorin bei Facebook



Es wird keine Helden geben

Ab 14 Jahre


Kurz, nachdem es zur Pause geläutet hat, hört Miriam einen Schuss. Zunächst versteht niemand, was eigentlich passiert ist, aber dann herrschen Chaos und nackte Angst. Matias, ein Schüler aus ihrer Parallelklasse, schießt um sich. Auch Miriams Freund Tobi wird tödlich getroffen. Miriam überlebt - aber sie fragt sich, ob das Leben ohne Tobi und mit den ständig wiederkehrenden Albträumen überhaupt noch einen Sinn hat. Waren sie und ihre Mitschüler Schuld an der Katastrophe?

Nominiert für den Buxtehuder Bullen 6/2015
Lese-Hammer (Stadtbücherei Hamm) 5/2015
Nominiert für den UH!-Literaturpreis 5/2015
Nachwuchspreis der Dt. Akademie für Kinder- u. Jugendliteratur e.V. 8/2014

Logo vivavostok 6a155998478d7ec4cd41e6e5e80964c27eedc58d314c79238a00464b854b22d8
Logo ministerium 7eebeab171f3ab75d90eacf3a834d9c202a5435453ff3a7f7a9f1482259f470d
Logo bonn f7e7f19da60915c6f1f7ee0952ef7195bc3020889c2477a826f4bdbfbae4cfc0