Autorenlesungen · Familienfeste · Kino · Theater · Workshops in Bonn und der Region

Paul Maar

Der beliebte Autor präsentiert beim diesjährigen Eröffnungsfest in der Bundeskunsthalle am 6.11.2016 um 16.30 Uhr sein neues Werk „Schiefe Märchen und Schräge Geschichten“. Es wird gelesen, gesungen und Musik gemacht – mit Gitarre, Schlagwerk, Keyboard, Querflöte, Saxophon und Trommel. Und ebenfalls live zeichnet Paul Maar für Euch.

Paul Maar, 1937 in Schweinfurt geboren, lebt heute in Bamberg. Er ist einer der erfolgreichsten europäischen Autoren für Kinder- und Jugendbücher. Die Figuren seiner Geschichten entwirft Paul Maar meist selbst, er illustriert aber auch fremde Texte. Im Auftrag des Goethe-Instituts ist er in Sachen Kinderliteratur weltweit unterwegs. Seine Bücher haben zahlreiche Preise erhalten und sind in mehr als 30 Sprachen übersetzt.

www.paul-maar.de

 



Ein Sams zu viel

Ab 5 Jahre


Herr Taschenbier bekommt vom Sams zum Geburtstag ein besonders kostbares Geschenk: einen allerletzten Wunschpunkt. Doch was macht Herr Taschenbier? Wünscht sich natürlich das Falsche, nämlich ein Sams für seine nervige Nachbarin Frau Rotkohl. Und prompt sitzt an ihrem Esstisch ein zweites Sams! Das ist zwar furchterregend brav, aber es fordert das Taschenbier-Sams ganz schön heraus!


Kakadu und Kukuda – Mit Gedichten, Geschichten und Spielen durchs ganze Jahr

Ab 6 Jahre


Bunt, bunt, bunt sind alle meine Texte: Paul Maar übertrifft sich selbst und spielt mit diesem Hausbuch seine ganze Vielseitigkeit aus: Charmant-witzige Gedichte, Nonsens-Reime, interaktive Ideen, verrückte Zungenbrecher und liebenswerte Geschichten vom kleinen Känguru bieten genug Lesestoff fürs ganze Jahr.

Mit Illustrationen von Nina Dulleck


Schiefe Märchen und Schräge Geschichten

Ab 6 Jahre


Typisch Paul Maar: schief, schräg und einfach nur zum Schmunzeln. Ein Zwerg, der aus der Bio-Tonne in Herrn Mockinpots gemütliche Wohnung zieht? Eine sprechende Vase, die Wünsche erfüllen könnte, wenn sie mal richtig zuhören würde? Eine Königin, die ihre Lesebrille auf dem royalen Klo vergisst? – Paul Maars Fantasie und Sprachkunst verleihen klassischen Märchenmotiven Flügel … und sind herrlich unpädagogisch!

Mit Illustrationen von Panajotis Dalianis


Neben mir ist noch Platz

Ab 7 Jahre


Als Aischa, das Mädchen aus Syrien, neu in Steffis Klasse kommt, freunden die beiden sich an, auch wenn Steffi vieles in Aischas Leben fremd ist. Doch dann brennt das Asylantenheim und Aischas Familie beschließt, in eine andere deutsche Stadt zu ziehen ...

Mit neuen Illustrationen von Verena Ballhaus


Der Galimat und ich

Ab 8 Jahre


Der zehnjährige Jim hat nur einen Wunsch – er möchte auf der Stelle erwachsen sein! Da taucht eines Abends plötzlich der Galimat, ein kugelförmiges Wesen, in Jims Zimmer auf. Gali bringt alle Haushaltsgeräte durcheinander und materialisiert für Jim eine Pille, durch die er für kurze Zeit erwachsen wird. Jetzt kann Jim es den fiesen Mitschülern und seinem blöden Lehrer zeigen! Doch erstens macht das weniger Spaß, als er dachte, und zweitens freundet er sich genau jetzt mit Rebekka aus seiner Klasse an. Eigentlich will Jim nie wieder eine Erwachsenwerden-Pille nehmen. Aber dann braucht Rebekka seine Hilfe.


Lippel, träumst du schon wieder!

Ab 9 Jahre


Lippel hat überhaupt keine Lust, mit seinen Eltern in den Urlaub auf die Lofoten zu fahren. Doch dann erlebt er dort, im hohen Norden, das größte Abenteuer seines Lebens. Er lernt das Mädchen Luna kennen, das auch ein Troll sein könnte, so wie sie aussieht mit ihren roten Haaren, nackten Füßen und zerrissenen Hosen. Kein Wunder, dass Lippel bald wieder träumt, und zwar von der Trollprinzessin Ganaxa mit Fledermausohren und puscheligem Schwanz, die sein Herz erweicht und ihn in ungeahnte Gefahren stürzt. Denn im unterirdischen Reich, über das ihr Vater herrscht, ist alles anders … – Folgeband zu „Lippels Traum“, dem vielfach ausgezeichneten, mehrfach verfilmten Bestseller von Paul Maar.

Mit Illustrationen von Katrin Engelking

Logo vivavostok 6a155998478d7ec4cd41e6e5e80964c27eedc58d314c79238a00464b854b22d8
Logo ministerium 7eebeab171f3ab75d90eacf3a834d9c202a5435453ff3a7f7a9f1482259f470d
Logo bonn f7e7f19da60915c6f1f7ee0952ef7195bc3020889c2477a826f4bdbfbae4cfc0