Autorenlesungen · Familienfeste · Kino · Theater · Workshops in Bonn und der Region

Isabel Pin

Isabel Pin, geboren 1975 in Versailles, ist Kinderbuchillustratorin und -autorin. Ihre Bücher erschienen in über 20 Ländern, ihre Werke wurden vielfach ausgezeichnet, so mit dem Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur, dem LUCHS und dem Prix Enfantaisie. Mehrfach war sie bereits für den Astrid Lindgren Memorial Award, den weltweit höchstdotierten Preis für Kinder- und Jugendliteratur, nominiert. Isabel Pin lebt mit ihren zwei Kindern in Berlin.

www.isabelpin.de



Schnipp, Schnapp, Haare ab?

ab 3 Jahre


Pina soll zum Friseur gehen. Das passt ihr gar nicht! Sie möchte weiter wild und ungekämmt herumlaufen und mit ihren Freunden spielen. Aber die Erwachsenen lassen nicht mit sich reden. Zum Glück hat Pina einen Termin bei Johnny, dem Pony, dem coolsten Friseur überhaupt! Johnny erzählt die besten Geschichten und verpasst Pina eine tolle und verrückte Frisur nach der anderen. Bei diesem Frisurenfest möchten alle gern mitmachen!


Kinder, wenn euch ein Kleiner Prinz begegnet …

ab 4 Jahre


Haben Sie einmal versucht, kleinen Kindern den Kleinen Prinzen vorzulesen? Dann werden Sie bald gemerkt haben, dass es nicht klappt. Wie Antoine de Saint-Exupérys kleiner Held muss man schon ein wenig von der Welt erfahren haben, bevor einem die fabelhafte Geschichte zugänglich wird. Die Kinderbuchautorin Isabel Pin hat es nun unternommen, wesentliche Elemente der Geschichte für Kinder im Vorschulalter und in der Phase der ersten eigenen Leseversuche in einer ihnen zugänglichen Sprache nachzuerzählen. Zusammen mit den Zeichnungen des Autors bietet das Buch einen wunderbaren Einstieg in Saint-Exupérys Gedankenwelt und bereitet auf die Lektüre der Originalübersetzung vor.

mit Illustrationen von Antoine de Saint-Exupéry


Du nicht! – Wider die Kälte der Ausgrenzung

ab 5 Jahre


Er kann richtig schnell schwimmen, ist immer gut gelaunt, lacht viel, mit ihm macht das Ballspielen und Eisbergrutschen riesigen Spaß. Die Pinguine sind sehr froh, dass sie auf Kautschuk gestoßen sind und sie sich immer wieder mit ihm treffen können. Eines Tages jedoch passiert etwas, das alles verändert, und eine Freundschaft, die unbeschwert erschien, droht plötzlich zu zerbrechen. Denn Kautschuk ist anders, hat keinen Schnabel, gar keinen! Und er spricht nicht einmal Pinguinisch. – In stillen, zurückhaltenden Bildern voller Atmosphäre und weiter Räume, begleitet von wenigen Worten, erzählt Isabel Pin eine bewegende Geschichte, die alltäglich ist, die aber nicht alltäglich bleiben darf. Eine Geschichte über Abgrenzung, Ausgrenzung, über vorschnelle Urteile, das vermeintlich Fremde. Wobei die Pinguine etwas haben, das vielen Menschen leider allzu oft fehlt: Sie können aus Fehlern lernen …


Der gestreifte Kater und die Schwalbe Sinhá

ab 8 Jahre


Um eine blaue Rose zu gewinnen, erzählt die Morgenfrühe dem Herrn der Zeit die Liebesgeschichte vom Gestreiften Kater und der Schwalbe Sinhá: Der Gestreifte Kater, im ganzen Park gefürchtet und verachtet, weil er böse sei und hässlich, erlebt einen zweiten Frühling, als die junge, neugierige Schwalbe Sinhá sich allen Warnungen der Parkbewohner zum Trotz mit ihm anfreundet. Im Sommer sind sie miteinander glücklich, aber der Sommer geht schnell vorbei – wie jede glückliche Zeit. – Diese Fabel schrieb der brasilianische Dichter Jorge Amado 1948 in Paris für seinen Sohn. Eine kleine Geschichte, die sich Pausen gönnt, zum Plaudern, zum Philosophieren. Eine Geschichte voller Poesie, die von Vorurteilen und Ängsten handelt, vor allem indes von einer Liebe, die das Leben erst lebenswert macht.

Text von Jorge Amado

erscheint im September 2018

Logo ministerium e9ded5005d16da104c348306d139d8fcb641332b161a2a3ee8a8de075eb11266
Bkm 2017 9b355effe040e77d52ee2117f96e611bd567f825f9d4df0b780bec3d54b047e7
Logo bonn b42d4fa4a4ace0eb99bcb7c635961870f092d50759facd3f0d96f71686b8b640