Lucie Albon

Lucie Albon, geboren 1977, zeichnete schon als Kind mit großer Begeisterung. Nach einem Studium an der École des Beaux-Arts im westfranzösischen Angoulême und an der École des Arts Décoratifs in Straßburg arbeitet sie als freie Künstlerin und Illustratorin. Lucie Albon erschafft in ihren Kinderbüchern mit Fingern und Handabdrücken lebhafte, farbenfrohe neue Welten. Sie illustriert außerdem Comics für Erwachsene, arbeitet für die französische Presse, macht Wandcollagen und Kunstinstallationen.

www.luciealbon.net



Ein Elefant auf meiner Hand

ab 3 Jahre


Eine kleine Gazelle kuschelt sich zwischen die schlafenden Giraffen, Zebras galoppieren durch die Savanne, ein Elefant löscht seinen Durst am Fluss. All diese Tiere wirken so lebendig und sind doch eigentlich nur auf die Hand gemalt! – Aus unterschiedlicher Entfernung fotografiert ergeben sich ungewöhnliche Perspektiven, die in Verbindung mit dem Text kleine Geschichten erzählen und ganz eigene Farb- und Bildwelten entwerfen. Die detaillierten Anleitungen am Ende des Buches machen es leicht, selbst kreativ zu werden und kleine Kunstwerke auf kleine Hände zu zaubern. Dazu nötig ist nur ein wenig Fingerfarbe, und schon kann es losgehen mit dem eigenen Fingertheater!

übersetzt von Anke Thiemann


Eine Maus in meiner Hand

ab 3 Jahre


Die Maus Lili und ihre Freunde lassen zusammen Drachen steigen, pflücken leckere Himbeeren und haben viel Spaß miteinander! Und wer genau hinschaut, sieht, dass die Tiere mit leichten Fingern kunstvoll aufs Blatt gedruckt sind. – Die fröhlichen kleinen Geschichten und die Anleitungen am Ende des Buches machen Lust darauf, selbst loszulegen und mit Daumen, Fingern und der Hand Bilder zu drucken!

übersetzt von Anja Kootz


Lili entdeckt die Farben

ab 3 Jahre


Lili und ihr Freund Henri sind zwei sehr neugierige kleine Mäuse! Gemeinsam stoßen sie bei ihren Ausflügen auf jede Menge spannender Dinge, Tiere, Naturgegenstände und Orte. Doch damit nicht genug: All ihre Entdeckungen werden kommentiert, gezählt und vorbildlich nach Farben sortiert. Im tiefen Schwarz des Kellers leuchten plötzlich zwei erschreckend große Augen, das kleine Rutschauto in Form einer Möhre prangt in schönstem Orangerot, den knallgrünen Frosch können die beiden Freunde im Grün des Schilfs kaum ausmachen, und das saftige Braun der sieben Schokoladentörtchen lässt nicht nur den Mäuschen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Könnte höchstens ein bisschen schwer zu teilen sein ... – Das fröhliche Pappbilderbuch bietet schon den Jüngsten einen einfachen Einstieg in die Welt der Farben und Zahlen. Im Anhang liefert dann eine kleine Farbenschule Ideen zum Mischen und Gewinnen der gelernten Farbtöne mittels Fingerdruck.

übersetzt von Anja Kootz


Mit Lili durch das Jahr

ab 3 Jahre


Mit Lili, der kleinen Maus, und ihrem Freund Henri geht es durch das Jahr! Im Frühling grünt und blüht alles, im Sommer baden Lili und Henri im Meer, im Herbst sind die Äpfel reif, und im Winter machen es sich die Mäuse vor dem Kamin mit einer heißen Schokolade gemütlich. – Passend zu jeder Jahreszeit gibt es auf je einer Doppelseite ein erstes kleines Bildwörterbuch sowie eine Anleitung zum Drucken mit den eigenen Fingern.

Logo ministerium e9ded5005d16da104c348306d139d8fcb641332b161a2a3ee8a8de075eb11266
Spardabankwest 4d7bb6ca9081b7a4ad97f8e2780bab048e4a506e249133f5333f1d6a43027060
Logo bonn b42d4fa4a4ace0eb99bcb7c635961870f092d50759facd3f0d96f71686b8b640