Theater Bonn
Schauspielhaus Bad Godesberg
Am Michaelshof 9
53177 Bonn

Kontakt:
Susanne Röskens
Mobil: 0151 · 22 37 74 52
Anmeldung:

Mittwoch, 30.9.2020
14.00 bis 15.00 Uhr

Eintritt frei · verbindliche Anmeldung erforderlich

Mittwoch, 30.9.2020 14.00 bis 15.00 Uhr

Eintritt frei · verbindliche Anmeldung erforderlich

Lesung und Theatergespräch im Theater Bonn

Der beliebte Kinderbuchautor Werner Holzwarth schreibt eine Bühnenfassung seines Bilderbuchs „Mein Jimmy“ für das Theater Bonn. Das Stück wird in der Spielzeit 2020/21 im Schauspielhaus des Theaters Bonn uraufgeführt – doch vorher liest Werner Holzwarth aus seinem Buch für euch und lädt im Anschluss zu einem Theatergespräch ein.

„Der Dicke da unter mir, das ist Jimmy, das Nashorn. Mein allerbester Freund.“ Das sagt Hacki, der Madenhacker. Jimmy und Hacki sind unzertrennliche Freunde. Für immer! Die beiden erleben unzählige Abenteuer. Große und kleine. Ein Leben ohne den anderen? Unvorstellbar. „Mein Jimmy“ fügt sich ein in eine Reihe von Stücken für Kinder, Jugendliche und Familien, die auf dem Spielplan in Schauspielhaus und Werkstatt stehen. Neben „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll und „Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute“ von Jens Raschke kommt „Mein Jimmy“ für Familien und Kinder ab sechs Jahre als Uraufführung auf die Foyerbühne des Schauspielhauses.

Werner Holzwarth selbst widmet sich der Bühnenfassung seiner Geschichte von Jimmy und Hacki, die nachdenklich macht, aber auch lustig ist. Autor Werner Holzwarth und Regisseurin Nadine Schwitter beschreiben mit Gefühl, Augenzwinkern und schnörkelloser Selbstverständlichkeit die dicke und einzigartige Freundschaft. Und die Angst vor dem Abschied, vor etwas Fremden. Lebhaft und poetisch zeigt das Stück, wie der Abschied in der Zeit danach viel weniger wiegt als die vielen gemeinsamen Erlebnisse und Erinnerungen, die bestehen bleiben, solange man sie nicht vergisst.

Die verbindliche Anmeldung mit Angabe des Namens aller Teilnehmenden, der Adresse und der Telefonnummer bitte an: susanne.roeskens@bonn.de
Aktuelle Entwicklungen und Termine auf www.theater-bonn.de


14.00 Uhr Autorenlesung

Werner Holzwarth

14.00 Uhr
Autorenlesung

Werner Holzwarth

Theater Bonn
Schauspielhaus Bad Godesberg
Am Michaelshof 9
53177 Bonn

Kontakt:
Susanne Röskens
Mobil: 0151 · 22 37 74 52
Anmeldung:

Theater Bonn
Schauspielhaus Bad Godesberg
Am Michaelshof 9
53177 Bonn

Kontakt:
Susanne Röskens
Mobil: 0151 · 22 37 74 52
Anmeldung:

Logo bonn
Logo ministerium nrw
Logo bundesstiftung aufarbeitung
Logo sparda