Autorenlesungen · Familienfeste · Kino · Theater · Workshops in Bonn und der Region

Grußwort

Grußwort

Grußwort der Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen Isabel Pfeiffer-Poensgen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Publikum,

auch in diesem Jahr setzt Käpt'n Book – das Rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene – seine Segel und bietet ein buntes Programm für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Dabei werden auch aktuelle Themen aufgegriffen: Es geht um die Umwelt, um Medienkompetenz und natürlich um die Fußballweltmeisterschaft. Und sogar ein echter Astronaut – Sigmund Jähn – ist dieses Jahr dabei und berichtet von seinen Abenteuern im Weltraum. Neben Lesungen und Familienfesten mit Theater, Musik und Workshops regen außerdem zwei Schreibwettbewerbe dazu an, selbst Autorin bzw. Autor spannender Geschichten zu werden.

Insgesamt werden 45 Autorinnen und Autoren aus ihren Neuerscheinungen vorlesen – drei von ihnen kommen aus Frankreich und vier aus Polen. Diese europäische Dimension ist ein wichtiger Bestandteil des Rheinischen Lesefestes und erhält vor dem Hintergrund aktueller Ereignisse eine ganz besondere Bedeutung. Beim Lesefest steht das Verbindende im Vordergrund. Das gilt für Europa ebenso wie für die Literatur, die Menschen über Ländergrenzen hinweg miteinander verbindet.

Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr auch eine Ausstellung von vierzehn Illustratorinnen und Illustratoren. So haben Kinder und Jugendliche die Chance, nicht nur den Erzählerinnen und Erzählern ihrer Lieblingsgeschichten zu begegnen, sondern auch denjenigen, die die Geschichten noch bunter und lebendiger gestalten.

Mit zurzeit 24 Partnerkommunen und -kreisen ist das Rheinische Lesefest Käpt'n Book zu einem Vorzeigeprojekt der Regionalen Kulturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen geworden. Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen fördert das Lesefest seit vielen Jahren. Schließlich ist Lesen eine wichtige Basiskompetenz und überdies eine Beschäftigung, die viel Freude macht. Wir tauchen beim Lesen in fremde Welten ein, durchleben Abenteuer und fiebern mit den Protagonisten mit. Lesen setzt Kreativität frei, die über den Moment des Lesens hinaus Bestand hat.

Viel Spaß, Fantasie, Kreativität und Freude wünsche ich Ihnen und Euch nicht nur beim Lesen, sondern auch beim Entdecken neuer spannender Geschichten und beim Besuch des Lesefestes.

Isabel Pfeiffer-Poensgen
Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Logo ministerium e9ded5005d16da104c348306d139d8fcb641332b161a2a3ee8a8de075eb11266
Bkm 2017 9b355effe040e77d52ee2117f96e611bd567f825f9d4df0b780bec3d54b047e7
Logo bonn b42d4fa4a4ace0eb99bcb7c635961870f092d50759facd3f0d96f71686b8b640