Autorenlesungen · Familienfeste · Kino · Theater · Workshops in Bonn und der Region

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Kontakt:
Margot Flatow
Tel: 0228 · 917 12 14

Laura Held

Dana Molina

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Sonntag, 6.11.2016 · 16.00 Uhr

Szenische Lesung · Aus dem Buch TOUCHDOWN · Für Kinder ab 10 Jahre

Gemeinsame Lesung von Autorinnen und Autoren mit und ohne Down-Syndrom begleitend zur Ausstellung TOUCHDOWN in der Bundeskunsthalle

Bisher waren Menschen mit Down-Syndrom in der Menschheitsgeschichte weitgehend unsichtbar. Das Buch TOUCHDOWN und die gleichnamige Ausstellung möchten den Anstoß geben, dies zu ändern und begeben sich auf eine spannende Spurensuche: Eine fremde Intelligenz landet in einem Raumschiff auf der Erde. Die Astronautinnen und Astronauten haben das Down-Syndrom. Sie kommen nicht zum ersten Mal auf unseren Planeten. Vor vielen Hunderten von Jahren haben sie zum ersten Mal Kontakt aufgenommen. Seither leben viele von ihnen gemeinsam mit uns auf der Erde. Die eben erst Gelandeten haben einen Auftrag: Sie erforschen, wie es den ersten Siedlerinnen und Siedlern auf der Erde ergangen ist, und stellen viele Fragen, zum Beispiel: Wie lebten Menschen mit Down-Syndrom früher auf der Erde? Wie leben sie heute? Und wie wollen sie in Zukunft leben? Die Astronauten und Astronautinnen beobachten Menschen mit und ohne Down-Syndrom. Sie sprechen mit Fachleuten. Sie schreiben Berichte an ihren Heimatplaneten. Sie machen Bilder. Es geht aber nicht nur darum, Antworten auf die vielen Fragen zu finden – es geht auch um klügere Fragen. Und es geht um Teilhabe und gesellschaftliche Vielfalt.

Die eindrucksvollen Comic-Zeichnungen stammen von Vincent Burmeister.

Ein großes Team von Autoren und Autorinnen mit und ohne Down-Syndrom hat dieses Buch geschrieben. Konzipiert haben das Buch und die dazugehörige Ausstellung: Katja de Bragança (Humangenetikerin und Gründerin von Ohrenkuss … da rein, da raus, dem Magazin, gemacht von Menschen mit Down-Syndrom), Heinz Greuling (Filmregisseur und Wissenschaftsjournalist), Rikola-Gunnar Lüttgenau (Historiker und Stellvertretender Direktor der Gedenkstätte Buchenwald) und Henriette Pleiger (Ausstellungsleiterin in der Bundeskunsthalle Bonn). Beraten haben sie dabei Julia Bertmann (Autorin bei Ohrenkuss … da rein, da raus, sie hat das Down-Syndrom), Heinz Schott (ehemaliger Leiter des Instituts für Geschichte der Medizin an der Universität Bonn) und Anne Leichtfuß (Online-Redakteurin und Übersetzerin für Leichte Sprache). Herausgeber des Buches ist die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, es erscheint in der Reihe „Zeitbilder“ der Bundeszentrale für politische Bildung. Bestelladresse für das Buch: www.bpb.de/shop · Artikelnummer: 3981 · ISBN: 978-3-8389-7147-6

Infos zum Forschungsprojekt TOUCHDOWN 21 unter www.touchdown21.info

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Kontakt:
Margot Flatow
Tel: 0228 · 917 12 14

Laura Held

Dana Molina

Logo vivavostok 6a155998478d7ec4cd41e6e5e80964c27eedc58d314c79238a00464b854b22d8
Logo ministerium 7eebeab171f3ab75d90eacf3a834d9c202a5435453ff3a7f7a9f1482259f470d
Logo bonn f7e7f19da60915c6f1f7ee0952ef7195bc3020889c2477a826f4bdbfbae4cfc0