Deutsches Museum Bonn
Ahrstraße 45
53175 Bonn

Kontakt:
Natascha Zitzke
Tel: 0228 · 30 22 52

Dr. Andrea Niehaus
Tel: 0228 · 30 22 16
Anmeldung:

Andersens Koffer Theater „Die Nachtigall“

Theater ·

Sonntag, 11.10.2020 · 14.00 Uhr

Eintritt frei · verbindliche Anmeldung beim Veranstaltungsort erforderlich

„Hej“– so begrüßt man sich in Dänemark. Und weil Andersens Koffer Theater ein deutsch-dänisches Theater ist, geht es auch mit einem „Hej“ los. Henrik Rosenquist Andersen gestaltet erlebnisreiches Theater für Kinder von drei bis zehn Jahren. Er ist in Berlin zuhause und zaubert durch mobiles Theater in der vertrauten Umgebung der Kinder eine fantastische Situation. Im deutschsprachigen Repertoire sind als Puppen- und Figurentheater Märchen von Hans Christian Andersen und den Brüdern Grimm zu erleben und als Erzähltheater Geschichten aus Schweden sowie Märchen aus der Schweiz und Dänemark. Henrik Rosenquist Andersen ist ein waschechter Däne. Vielleicht ist er noch nicht so berühmt wie sein Namensvetter Hans Christian Andersen, kommt aber genau so viel herum und erzählt und spielt Geschichten für kleine und große Menschen. Zum Abschied sagt der Däne immer „Hej-Hej“, aber bevor es so weit ist, sich zu trennen, lernt Andersens Koffer Theater bei Käpt’n Book doch erst einmal kennen: „Hej“

„Die Nachtigall“

Deutch-dänisches Kindertheater · für Kinder ab 3 Jahre · Dauer: 45 Minuten

Auch wenn „Die Nachtigall“ in China spielt und das Publikum in Schloss und Garten des chinesischen Kaisers eingeladen sind, ist alles höchst dänisch. Die Geschichte stammt nämlich von Hans Christian Andersen, dem wohl berühmtesten Dänen der Welt. Das Märchen wird musikalisch und farbenfroh von Henrik Rosenquist Andersen gespielt. Die poetische Erzählung vom Schönen im Einfachen wurde vor nunmehr 180 Jahren geschrieben, ist aber in unserer hoch technologischen und komplexen Zeit noch immer aktuell. Die auf Deutsch gespielte Geschichte lässt Platz für Gedanken, liefert Stoff und Themen für Gespräche und ist zauberhaft und schön.

Verbindliche Anmeldung beim Veranstaltungsort erforderlich

Deutsches Museum Bonn
Ahrstraße 45
53175 Bonn

Kontakt:
Natascha Zitzke
Tel: 0228 · 30 22 52

Dr. Andrea Niehaus
Tel: 0228 · 30 22 16
Anmeldung:

Logo bonn
Logo ministerium nrw
Logo bundesstiftung aufarbeitung
Logo sparda