25. September bis 10. Oktober 2021 · Eintritt frei

Reinhard Griebner

Reinhard Griebner, geboren 1952 in Görlitz, träumte als Kind davon, einmal Indianer zu werden. Mit dem Wilden Westen hat es zwar nicht geklappt, sodass er den Berufswunsch überdenken musste, aber Geschichten-Erfinder ist ja auch eine hinnehmbare Alternative. Die Stationen seiner Kurskorrektur: Als Lehrling in einer Werkstatt für Maschinenbau hat er die Erfahrung gemacht, dass man auch mit zwei linken Händen etwas Rechtes zustande bringen kann. Und Reinhard Griebner hat nach seinem Studium als Journalist für verschiedene Fernsehstationen als Autor und Moderator gearbeitet.  In seiner Schreibwerkstatt entstanden Kinderbücher, Biografisches, Erzählungen, Hörspiele, Aphorismen, Texte für eine Rockband.