25. September bis 10. Oktober 2021 · Eintritt frei

Michael Petrowitz

Michael Petrowitz ist in Berlin geboren und hat dort Jura und Drehbuch studiert. Seit über 20 Jahren arbeitet er als Autor und ist seit 2008 auch als Dozent für Drehbuch/Dramaturgie tätig. Zudem war er Stipendiat der Drehbuchwerkstatt München und Teilnehmer an der Akademie für Kindermedien. 2005 erhielt Michael Petrowitz den Robert-Geisendörfer-Preis in der Kategorie Kinderfernsehen. Für sein Erstleser-Abenteuer „Kung-Fu im Turnschuh“ wurde er 2017 mit den „Preuschhof-Preis für Kinderliteratur“ ausgezeichnet. Michael Petrowitz lebt zusammen mit fünf Kindern, vier Schildkröten, drei Schreibmaschinen und einer Frau in Berlin.

www.michaelpetrowitz.de



Besuch aus dem Weltraum

ab 5 Jahre


Sommerferien können ja sooo langweilig sein. Alle Freunde von Niko sind verreist. Niemand ist da, mit dem er spielen kann. Da entdeckt er, wie ein Raumschiff im Stadtpark landet und lernt Hieronymo kennen. Hieronymo kommt aus Quantanien und ist nur auf der Erde gelandet, weil sein Hund „Dussel“ ausgebüxt ist. Gemeinsam machen sich Niko und Hieronymo auf die Suche nach dem Weltraumhund. Zwischen Stadtpark, Spielplatz und Eisdiele erleben die neuen Freunde so einige Überraschungen, und Niko steckt plötzlich mitten in einem aufregenden Ferienabenteuer.

mit Illustrationen von Patrick Wirbeleit

Nominierung: Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2016


Das wilde Uff sucht ein Zuhause

ab 7 Jahre

Band 1


Lio Peppel macht einen irren Fund: das Uff, ein freches Urzeitwesen mit großer Klappe. Vor Millionen von Jahren hat es sich zu einem kurzen Nickerchen hingelegt und ist erst in unserer Zeit wieder aufgewacht. Nun bringt es das Leben der Peppels gehörig durcheinander: Es entfacht gemütliche Lagerfeuer in der Küche, futtert Porzellanteller und verschönert die Schulaula mit Höhlenmalereien. Lio könnte nicht glücklicher sein. Doch andere wittern eine Sensation ...

mit Illustrationen von Benedikt Beck


Dragon Ninjas – Der Drache der Erde

ab 7 Jahre

Band 4


Die Dragon Ninjas sind fassungslos: Der böse Drache O-Gonsho hat drei der magischen Ninja-Waffen in seine Gewalt gebracht! Lian, Sui und Pepp müssen die vierte Waffe unbedingt vor ihm finden, sonst ist alles verloren. Sofort begeben sich die Freunde in die Wälder von Chipanea – dort bewacht der Drache der Erde die magische Armbrust Yuki, deren Pfeile Erdbeben auslösen können.

mit Illustrationen von Marek Bláha