25. September bis 10. Oktober 2021 · Eintritt frei

Stefanie Taschinski

Stefanie Taschinski, 1969 geboren, studierte Geschichte, Soziologie und Drehbuch in Hamburg und Berlin. Sie schreibt Kinderbücher voller Wärme, Witz und Poesie, die zu Leseabenteuern einladen. Ob Lumi versucht, für Rus im „Funklerwald“ mit seiner Familie ein neues Zuhause zu finden oder „Die kleine Dame“ chamäleonisiert – die Schriftstellerin, deren Bücher mehrfach ausgezeichnet wurden und in zahlreiche Sprachen übersetzt sind, nimmt ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit in Welten voller Fantasie. Die Autorin ist Mitbegründerin des Netzwerks „Elbautoren“ und Schreibcoach für das Projekt „Schulhausroman“ im Literaturhaus Hamburg. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Töchtern, Hund und Bienen in Hamburg.

www.stefanietaschinski.de