25. September bis 10. Oktober 2021 · Eintritt frei

Christoph Scheuring

Christoph Scheuring, geboren 1957, hat in seinem Leben schon viel gesehen. Als Journalist für Der Spiegel, Stern, Die Zeit und andere hat er mit den Mächtigen am Tisch gesessen und mit den Machtlosen auf der Straße gelebt. Seine Leidenschaft gehört besonders den Jugendlichen in den Randgebieten unserer Gesellschaft. Als Autor von Jugendromanen schreibt er über das Leben, wo es ausfranst und brüchig wird. Und wo es manchmal wehtut, genauer hinzusehen.