25. September bis 10. Oktober 2021 · Eintritt frei

Felicitas Horstschäfer

Mit einer viel zu großen Küchenschere und einem 600-Seiten-Notizblock gestaltete Felicitas Horstschäfer zum Eigenbedarf ein komplettes Puppenhaus inklusive Klovorleger und Blumenstrauß. Da war sie fünf. Dem folgten viele weitere Freistilprojekte, bis sie schließlich durch ein Designstudium an der Fachhochschule Münster zum Zeichen- und Schnippelprofi wurde. Seit 2009 gestaltet sie Bücher für Verlage im In- und Ausland. 2021 ist ihr Sachbuch „Es geht rund“ für den deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

www.felicitas-horstschaefer.de



Schau in deinen Körper – Ein Mitmach-Buch von Kopf bis Fuß

ab 4 Jahre


Wer das stabile Pappbuch mithilfe der Griffstanzen vor sich hält, „durchleuchtet“ seinen Körper und erhält erstaunliche Einblicke von Kopf bis Fuß.

in Zusammenarbeit mit Johannes Vogt

Auszeichnungen: Leipziger Lesekompass 2018, Shortlist „Die schönsten deutschen Bücher 2018“ (Stiftung Buchkunst)


Es geht rund – Die Verwandlungskraft der Kreisläufe

ab 5 Jahre


In diesem Buch geht es wortwörtlich rund: In Kreisform verfolgt man, wie der kleine Apfelkern zu einem großen Baum wächst, der süße Äpfel trägt. Wie aus der Kaulquappe ein Frosch wird, der Eier legt, aus denen kleine Kaulquappen schlüpfen. Es ist wie ein Zauber: Etwas entsteht, verwandelt sich und schafft etwas Neues!

in Zusammenarbeit mit Johannes Vogt

Auszeichnungen: Natur-Buchtipp Juli 2020 (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V, Shortlist „Die schönsten deutschen Bücher 2020“ (Stiftung Buchkunst)

Nominierung: Deutscher Jugendliteraturpreis 2021 (Sachbuch)