25. September bis 10. Oktober 2021 · Eintritt frei

Antje Leser

Antje Leser studierte Germanistik und Romanistik, bevor sie sich als Lektorin und Journalistin selbstständig machte. Einige Jahre verbrachte sie mit ihrer Familie in Connecticut auf halbem Weg zwischen New York und Boston. Heute lebt sie als freie Autorin mit ihrem Mann, einem wilden Katzentrio und zwei windschnellen Islandpferden bei Bonn. In ihrer Ideenschmiede entstehen Geschichten, Reportagen und Sachtexte für Kinder und Jugendliche. Ihr Kinderbuch „Unterm Gras“ wurde mit dem „LesePeter des Monats Januar 2015“ ausgezeichnet.

www.antje-leser.com

Beim Rheinischen Lesefest liest Antje Leser gemeinsam mit dem Sprecher Norbert Müller-Baggen.

www.mueller-baggen.de



Edgar, Ellen & Poe – Rabenstarker Hexenmut

ab 8 Jahre


Auf Blocksbergen ist der Teufel los! Eine Gruppe durchgeknallter Hexen mischt den kompletten Wald mit ihren Laubbläsern auf. Ausgerechnet Hexen-Novizin Ellen und ihr Rabenfreund Edgar sollen nun die Sache richten. Dabei haben sie sich gerade mit Poe, dem frechen Raben aus dem verfeindeten Krawall-Hexen-Lager angefreundet. Doch es kommt noch schlimmer: Ein Sturmriese strandet auf der Insel und bedroht die Hexen. Ellen und die Raben müssen handeln.


Holunder Trotz – Ein Troll für alle Fälle

ab 10 Jahre


Jungtroll Holunder Trotz, vom staatlichen KonTrollAmt offiziell anerkannter Privatdetektiv, ist der Profi für die besonders kniffligen Fälle im Märchenland. Doch als König Leopold der Unersättliche vollkommen verzweifelt seine Detektei aufsucht, ist guter Rat teuer. Wer könnte den Einbruch am Königshaus begangen haben? Holunder steht mächtig unter Druck, vor allem, als sich die neunmalkluge Prinzessin Estrildis an seine Fersen heftet.


Luftschlösser sind schwer zu knacken

ab 14 Jahre


Liebe auf den ersten Blick? Weit gefehlt! Als Jonas Nika zum ersten Mal trifft, bricht sie gerade bei ihm ein. Nicht, weil sie es speziell auf Jonas abgesehen hat, sondern weil das ihr Job ist. Nika gehört zu einem kriminellen Familienclan, der sich auf Wohnungseinbrüche spezialisiert hat. Wenn sie nicht liefert, machen die anderen Druck. Doch Jonas und Nika begegnen sich wieder und diesmal funkt es gewaltig. Aber einfach aussteigen ist nicht. Plötzlich schweben beide in höchster Gefahr.

Nominierungen: Shortlist des Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreises 2021 (Erzählendes Jugendbuch), Shortlist des Jugendbuchpreises Wiǝderworte 2021 (Ulla-Hahn-Haus und Stadt Monheim)