Margit Auer

Margit Auer, 1967 in Mühldorf am Inn geboren, wollte als Kind Postbotin werden. Später studierte sie Diplom-Journalistik und arbeitete als Reporterin. Als ihre drei Söhne zur Welt kamen, las sie auf einmal eine Menge Kinderbücher – und begann, selbst welche zu schreiben! „Schreiben macht glücklich“, findet Margit Auer. Ihr erstes Buch, ein historischer Kinderkrimi, erschien 2010, nur drei Jahre später kam der erste Band ihrer Bestsellerserie „Die Schule der magischen Tiere“ heraus. Die Reihe wird derzeit verfilmt und soll 2020 ins Kino kommen. 2019 wurde Margit Auer mit dem Kinderbuchpreis „Heidelberger Leander“ ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie mitten in Bayern.

www.margitauer.com



Das große Vorlesebuch für kleine Helden – Humorvolle und spannende Geschichten für Mädchen und Jungs

ab 4 Jahre

Band 3


Der Sammelband enthält zwölf fröhliche und spannende Vorlesegeschichten. Sie handeln von Frido, dem Hochhausdrachen, der sich plötzlich einsam fühlt – doch dann lernt er das Nachbarsmädchen Sophie kennen. Was für ein Glück, dass Sophie sich vor gar nichts fürchtet! Außerdem gibt es Geschichten von der schlauen Butterbrotbande, von der unternehmungslustigen Prinzessin Ringelsocke und dem gefährlichsten Piraten aller Zeiten, Pirat Pfefferkorn. Und wie ergeht es wohl der kleinen Fee Amelie an ihrem ersten Schultag? – Ein Vorlesespaß für Mädchen und Jungen!

mit Illustrationen von Sabine Kranz


Die Schule der magischen Tiere – Eingeschneit!

ab 8 Jahre

Band 11


Leise rieselt der Schnee, Miss Cornfield und ihre Klasse backen Plätzchen – und plötzlich ist die Wintersteinschule komplett eingeschneit! Schnell ist klar: Lehrerin, Schüler und die magischen Tiere stecken fest. Während Leander und Henrietta sich eng an ihre Kinder kuscheln, kann Pinguin Juri es kaum erwarten, sich in den Schnee zu stürzen. Ein magisches Winterabenteuer beginnt ...

mit Illustrationen von Nina Dulleck

erscheint im Oktober 2019


Die Schule der magischen Tiere – Endlich Ferien: Helene und Karajan

ab 8 Jahre

Band 4


 

Helene hat eine Reise zu einer Modenschau gewonnen. Nach Paris – in Kater Karajans alte Heimat! In der Stadt der Mode läuft nichts wie geplant. „Einfach schröcklisch“, findet der Kater. Die zwei sind sich einig: Nix wie weg hier! Ein Glück, dass Karajan auf so sicheren Pfoten durch Frankreichs Metropole flaniert.

mit Illustrationen von Nina Dulleck

Logo ministerium e9ded5005d16da104c348306d139d8fcb641332b161a2a3ee8a8de075eb11266
Spardabankwest 4d7bb6ca9081b7a4ad97f8e2780bab048e4a506e249133f5333f1d6a43027060
Logo bonn b42d4fa4a4ace0eb99bcb7c635961870f092d50759facd3f0d96f71686b8b640