25. September bis 10. Oktober 2021 · Eintritt frei

Lea-Lina Oppermann

Lea-Lina Oppermann, geboren 1998 in Berlin, studiert Sprechkunst und Kommunikationspädagogik. Geschichten zu hören, zu lesen und zu erleben hat sie dazu gebracht, selbst mit dem Erzählen anzufangen. „Was wir dachten, was wir taten“ ist ihr preisgekröntes Debüt.