25. September bis 10. Oktober 2021 · Eintritt frei

Hans-Christian Schmidt

Hans-Christian Schmidt, geboren 1973 in Dresden, lebt noch immer dort und denkt sich gemeinsam mit Andreas Német Kinderbücher aus, wobei Hans-Christian Schmidt die Texte schreibt. Als Kind wollte er Sportmoderator werden, und wenn er sich heute etwas wünschen könnte, dann würde er gern fliegen können. Hans-Christian Schmidt und Andreas Német sind nicht nur seit vielen Jahren ein Kinderbücherfinderteam, sondern auch beste Freunde.


Andreas Német

Andreas Német, geboren 1973 in Sömmerda, lebt in Dresden und denkt sich dort gemeinsam mit Hans-Christian Schmidt Kinderbücher aus, wobei Andreas Német für die Bilder zuständig ist. Als Kind wollte er Koch werden, und wenn er sich heute etwas wünschen könnte, würde er gern krass Gitarre spielen können. Andreas Német und Hans-Christian Schmidt haben schon 80 Kinderbücher in zum Teil 13 verschiedenen Sprachen veröffentlicht.



Gwendolin Giraffenkind

ab 3 Jahre


Die arme Gwendolin ist krank, hat Fieber. Und ihre Zunge ist ganz rot - das kennen Kinder. Auch dass Papa sagt „Ich kraul dich fein. Trink den Tee und schlaf schnell ein“ wird ihnen bekannt vorkommen. Mit den Schiebern im Buch können die Kinder Gwendolin helfen, wieder gesund zu werden: So messen sie Fieber und geben ihr Tee. Und tatsächlich: Am nächsten Morgen geht es schon wieder viel besser, Gwendolin kann aus dem Bett hüpfen!

Ein ungemein charmantes Pop-up-Bilderbuch, das Kinder lieben und Eltern beim Trösten ihres Nachwuchses hilft.

Auszeichnung: Leipziger Lesekompass 2013


Hunger! Käpt’n Piet hat Appetit

ab 3 Jahre


Käpt’n Piet hat richtig großen Hunger! Dagegen hilft nur ein dick belegtes Brot. Piet legt alles darauf, was er finden kann: Zuckermais und Erdbeereis, Chicorée und Beuteltee, Pastinaken, Tiefseekraken, auf Zitteraal folgt blauer Wal, darauf ein Algenblatt und auch noch Gewürm vom Watt! Zum Abschluss Pfeffer und Gewürze drauf, ein Sahnehäubchen obenauf – fertig, Käpt’n Piet, guten Appetit! Am Ende ist der Butterbrotturm so hoch, dass man das Buch drehen muss, damit alles aufs Bild passt. Ein herrlich mitreißendes Lesefutter für Augen und Ohren.


Eine Wiese für alle

ab 4 Jahre


Stell dir vor, du bist ein Schaf. Du lebst mit anderen Schafen auf einer schönen Weide, ihr habt genug zu fressen, und ihr müsst vor nichts Angst haben. Alles ist gut. Eines Tages kommt übers Meer ein fremdes Schaf, das in großer Not ist.

Wenn ihr ihm nicht sofort helft, stirbt es. Was macht ihr? Was machst du? Stark und herzzerreißend beschreiben Hans-Christian Schmidt und Andreas Német ein Grundthema der Menschlichkeit. Sie sprechen uns dabei direkt an, zwingen zu einer Entscheidung: Wenn jemand in Not ist, rettest du ihn. Oder?

Der Klett Kinderbuchverlag spendet den Gewinn des Buches an Gruppen, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen. Infos hier