25. September bis 10. Oktober 2021 · Eintritt frei

Marko Simsa

Marko Simsa, der in Wien lebt, hat bereits über 40 musikalische Bilderbücher für Kinder geschrieben. In zwölf andere Sprachen wurden sie schon übersetzt. Außerdem bringt er seit vielen Jahren Konzerte für Kinder auf die Bühne. Oft erzählt er dabei von berühmten Komponisten wie Mozart, Beethoven oder Bach. Ihre klassische Musik kann sehr spannend und fröhlich klingen. Manchmal spielt er mit seinen Kolleginnen und Kollegen aber auch andere Musik wie Jazz oder arabische Klänge oder lustige Kinderlieder. Weil Musik das Leben von Klein und Groß bereichern kann, reist er mit seinen Musikgeschichten durch die Lande. Und was er sonst noch gern macht: lesen, wandern, joggen und Rad fahren.

Bei seinen Lesungen werden die zauberhaften Bilder aus den Büchern auf eine Leinwand projiziert und versetzen alle Gäste direkt in das große Opernhaus: Vorhang auf für „Hänsel und Gretel“ und „Die Zauberflöte“.

www.markosimsa.at



Die Zauberflöte

ab 6 Jahre


Marko Simsa führt kleine und große Opernfreundinnen und –freunde mit vielen Musikbeispielen durch Mozarts „Zauberflöte“. Dabei baut er auf den bedeutendsten Szenen und Arien der Oper auf. Wir begegnen dem lustigen Vogelfänger Papageno, der Königin der Nacht mit ihrer hohen Stimme, dem Sonnenkönig Sarastro und dem stolzen Prinzen Tamino auf der Suche nach Prinzessin Pamina.

Auszeichnung: Goldene Schallplatte in Deutschland für mehr als 100.000 verkaufte Bücher mit CD.

mit Illustrationen von Doris Eisenburger


Hänsel und Gretel

ab 6 Jahre


Marko Simsa und Silke Brix laden ins große Opernhaus ein! Dort wird für euch eine der berühmtesten Kinderopern aller Zeiten aufgeführt. Zur wunderschönen Musik von Engelbert Humperdinck und der Erzählung von Marko Simsa entführen euch die farbenprächtigen Bilder von Silke Brix in den Märchenwald. Dort treffen Hänsel und Gretel auf das Knusperhaus der Hexe Rosine Leckermaul. Doch wer vom Lebkuchen nascht ...

Der Musikklassiker für die ganze Familie – mit den bekanntesten Liedern und Melodien aus der Oper des Siegburger Komponisten, der vor genau 100 Jahren verstorben ist.

mit Illustrationen von Silke Brix